Titelfoto: Thomas Leuthard

Immer wieder beschäftigt mich die Frage wie es mit dem Recht aussieht wenn ich auf der Straße fotografiere. Was darf ich, was nicht. Gerade in Deutschland ist die Rechtslage ein großer Dschungel mit etlichen Grauzonen. Um ein bisschen Licht ins Paragraphen-Dunkel zu bringen habe ich mich auf die Suche gemacht und diesen Artikel auf kwerfeldein gefunden.

Artikel von Martin Gommel, kwerfeldein.de

Jeder, der heute ernsthaft und intensiv Menschen auf der Straße fotografieren will, muss sich auf lange Sicht mit der gegenwärtigen Rechtslage auseinandersetzen. Das Unterfangen ist nicht ganz einfach, da das zunächst etwas unübersichtliche Thema in der Konsequenz auf der Straße dann doch dazu führen muss, sein eigenes Tun hinter der Kamera zu reflektieren und eine Entscheidung zu treffen. Die trifft man natürlich auch, wenn man dies nicht bewusst tut.

► Artikel auf kwerfeldein.de weiterlesen

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

14 − five =